AGB

1. Geltungsbereich

Die Mühle Schönenbühl erbringt alle Lieferungen ausschliesslich auf der Basis dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Sie gelten für die Zustellung von Waren, die die KundInnen in unserem Online-Shop bestellen. Das Bestellangebot gilt nur für die Schweiz.

2. Service

Die Mühle Schönenbühl setzt alles daran, seiner Kundschaft Qualitätsprodukte zu liefern. Unsere Priorität ist die Zufriedenheit unserer KundInnen. Unser Ziel ist es, Ihnen einen guten Service zu bieten. Falls Sie mit Ihrer Bestellung nicht zufrieden sind, so lassen Sie uns dies wissen. Wir werden Ihre Angelegenheit unverzüglich behandeln.

3. Sicherheit

Die Mühle Schönenbühl gibt keine persönliche Kundendaten an Dritte weiter. Ausgenommen sind einzig Daten, die zur Ausführung der Bestellung (Lieferangaben für die Post) nötig sind. Alle persönlichen Daten werden vertraulich behandelt.

4. Preise

Die zum Zeitpunkt der Bestellung der Kundin oder des Kunden angegebenen Produktpreise sind bindend. Für Versand und Verpackung werden jeweils die aktuellen Post-Versand-Preise verrechnet, zusätzlich erheben wir eine Gebühr für die Verpackung von 2.50 Franken. Der Online-Shop errechnet diese Gebühr jeweils automatisch.

5. Produkte

Wir achten darauf, im Shop nur lieferbare Artikel zu führen. Falls trotzdem ein bestelltes Produkt zum Zeitpunkt der Lieferung nicht erhältlich ist, kontaktieren wir Sie unverzüglich.

6. Bestätigung der Bestellung

Sämtliche Bestellungen werden per E-Mail durch die Mühle Schönenbühl automatisch bestätigt. Das Vertragsverhältnis kommt durch die Bestellung der Kundin oder des Kunden und die elektronische Annahme dieser Bestellung durch die Mühle Schönenbühl zustande. Von diesem Moment an kann die Kundin oder der Kunde die Bestellung nicht mehr annullieren.

7. Zahlungsmethoden

Grundsätzlich stellen wir mit der Lieferung die Rechnung zu. Bei nicht fristgerechter Bezahlung behält sich die Mühle Schönenbühl das Recht vor, die nachfolgenden Bestellungen zu suspendieren und die Unkosten für Mahnungen der Kundin / dem Kunden zu belasten.

8. Rückerstattung

Rückerstattungen sind nur in Fällen möglich, die mit der Mühle Schönenbühl abgesprochen wurden.

9. Liefergebiet

Die Lieferungen beschränken sich auf das Gebiet der Schweiz. Nach Bestätigung der Bestellung durch die Mühle Schönenbühl werden die Produkte an jene Adresse geliefert, die von der Kundin oder vom Kunden bei der Bestellung angegeben wurde. Die Mühle Schönenbühl bietet zudem Hauslieferungen in der Region Bern-Freiburg an ab einer Bestellmenge von 25 Kilogramm. Zudem liefern wir einmal im Monat kostenlos ins Berner Generationenhaus.

10. Lieferzeit

Die Mühle Schönenbühl ist bemüht die Bestellungen so schnell wie möglich zu versenden. Ab dem Bestelldatum der KundInnen wird die Bestellung in der Regel innert Wochenfrist versandt. Die Pakete werden durch die Post verschickt. Zeitliche Abweichungen sind möglich, wobei jegliche Schadensersatzansprüche der Kundin oder des Kunden ausgeschlossen sind.

11. Anwendbares Recht / Gerichtsstand

Im Falle von Streitigkeiten ist ausschliesslich Schweizerisches Recht anwendbar. Für alle Rechte und Pflichten ist Bern/BE Gerichtsstand.

(Version 1.3 vom November 2018)

 

Datenschutz

Die Mühle Schönenbühl gibt keine persönliche Kundendaten an Dritte weiter. Ausgenommen sind einzig Daten, die zur Ausführung der Bestellung (Lieferangaben für die Post) nötig sind. Alle persönlichen Daten werden streng vertraulich behandelt.